Kräuter Stempel Seminar am 7. und 8. Oktober 2022

 

KRÄUTER STEMPEL SEMINAR IN LIENZ / OSTTIROL 🌿🪷🌿

2- tägiges Seminar am 7. Oktober und 8. Oktober 2022

Der Kurs ist für jeden offen, der Lust hat, etwas Neues zu lernen - keine Vorkenntnisse nötig

Abschluss: Dipolom

Die Anwendung dieser alten und hochwirksamen Technik kommt ursprünglich aus dem ostasiatischen Raum.

Mit den, in heißen Dampf, erwärmten, duftenden Kräuterstempel wird die Haut leicht klopfend und langsam streichend berührt. Der Körper wird, unter anderem, dadurch entschlackt, gestrafft und mit nährenden Ölen und Kräuterextrakten gepflegt.

In den 2 Tagen lernst du die theoretischen Grundlagen, das Herstellen selbstgemachter Kräuterstempel und im praktischen Teil die Anwendung der Kräuterstempel.

Nach diesem Seminar kannst du ein 60- minütiges und 90- minütiges Kräuterstempelritual geben.

Wertschätzungsbeitrag: € 320,-- (inkl Skript)

Anmeldung und weitere Information unter: Tel. 0650/99 77 802 / 🪷🪷 Annika Jaufer 

LOMI LOMI NUI AUSBILDUNG - WEITERBILDUNG - ODER EINFACH EINE PERSÖNLICHE AUSZEIT

LOMI LOMI NUI hawaiianische Körperarbeit und die CHAKREN ENERGIE Fußanwendung

VON 30. JUNI BIS 3. JULI 2022 (( DO - SO)

€ 600,-- inkl. Skript und Diplom

In diesen Tagen werden wir eintauchen in die Welt der Berührung. Das beinhaltet die LOMI LOMI NUI hawaiianische Körperarbeit ( zwei- und vierhandig) mit hawaiianischen Gebeten, Orakelkarten und Klängen. In Verbindung mit der Aktivierung der Chakren durch die Chakren Energie Fußanwendung, ätherischen Ölen und Heilsteinen.

Diese Ausbildung ist für alle offen - keine Vorkenntnisse nötig.

Nach dieser Ausbildung hast du das Wissen, um eine 90 minütige LOMI LOMI Körper/ Energiearbeit zu geben. Die CHAKREN- Energie Fußanwendung kann man als eigene Anwendung anbieten.

Abschluss: Diplom

Anhand des Skripts kannst du alles nachlesen und vertiefen.

Ich freue mich auf Tage der Leichtigkeit, Lebendigkeit, Freude und Freiheit

ALOHA, Annika

Anbieter: Verein für ganzheitliche Gesundheitsförderung durch Erbringung von Hilfeleistungen, Hilfe durch Selbsthilfe, Erfahrungs- und Wissensvermittlung

Anmeldung und weitere Informationen: Annika Jaufer 0650/99 77 802